Donnerstag, 4. Juli 2013

Shopper, Nummer 2



Als ich meinen ersten Shopper genäht hatte, war mir direkt klar, dass bald ein zweiter folgen wird.
Beim ersten war es mehr ein Probenähen, ob ich das so hinbekomme,
wie ich mir das vorstellte. Dafür habe ich Stoff genommen, den ich übrig
hatte und der mir nicht 100%ig gefällt. 



Das ist jetzt anders, diesen Stoff finde ich super für diese Tasche. (gekauft beim Schweden)
Wie ich genäht habe, findest Du bei meinem ersten Post "Shopper". >Klick<.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Einen ausgedienten Jeansrock habe ich als Futter genommen.
Ich wollte einen festen Futterstoff, um mir das Bügel-Vlies zu sparen und
die vorhandenen Taschen finde ich sehr praktisch.

                                  Und jetzt zu Rums damit. 

Kommentare:

  1. Der ist ja oberschick geworden! Gefällt mir total gut! Ich bekomme richtig Lust, mir auch so einen zu nähen ... mal schauen, vielleicht findet sich ja ein passender Stoff im Regal. :-)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Shopper aus perfektem SToff dazu! die Idee mit der Jeans samt Taschen innen muss ich mir gleich mal pinnen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit dem Rock finde ich auch echt klasse.
    Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Einfach klasse.
    Der bunte Stoff ist der Hammer, und das Innenfutter aus dem Jeansstoff ist ja noch das Tüpfelchen auf dem i.

    AntwortenLöschen
  5. Ach, die Tasche ist ja cool. Super! Und die Idee mit der Jeans innen ist super ;o)

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen