Dienstag, 12. November 2013

Zugluftstopper

Heute gibt´s einen Post, dessen Werk nicht aus meiner Hand stammt,
sondern von meiner Teenagerin. Es ist schon klasse einen bzw. zwei
Digitalnatives im Haus zu haben. Sie ist mir immer eine große Hilfe,
 wenn mal wieder irgendwelche Problemchen auftauchen 
oder ich irgendwas neues probieren möchte, 
was z.B. Blog oder Bilder oder, oder, oder... angeht.
Ein dickes DANKE. 

Als es im letzten Winter so lange Zeit so kalt war, hat 
meine Tochter aus Stoff- und Bodürenresten diesen Kältestopper genäht.


Wie ich finde ist es ihr super gelungen.


Nach der ersten Nullgrad-Nacht habe ich ihn jetzt wieder
aus dem Sommerquatier geholt.

Den zeigen wir heute beim Creadienstag.

Was meinst Du?





1 Kommentar:

  1. Oh, ja praktische Sache das und schön aussehen tut er auch.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen