Mittwoch, 15. Oktober 2014

Sommerkleid...

...herbstlich gestylt.

Heute ist´s hier im Rheinland nochmal mild und freundlich.
Genau richtig um das gestern fertig gewordene Kleid zu tragen.
Zeitlich ist es wohl nicht so gut geplant jetzt ein Kleid in Sommerfarben
und ohne Ärmel zu nähen. Aber egal, war mir gerade nach.
Das Kleid habe ich aus zwei Schnitten zusammengesetzt.

Oberteil:
 Ottobre 5/2013 Modell 1 ohne Ärmel
Länge nur bis zur Taille

Rock:
 Burda 2/2010
ohne Bund
Hier schon einmal gezeigt.



Kommentare:

  1. Toller Stoff und das Kleid kann man so gestylt, noch gut mit in den Herbst nehmen. diese Schnittkombination kommt ja dem Schnitt "Frau Fannie" auch schon sehr nahe.
    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Gelungene Idee die Schnitte zu kombinieren. Mit Jacke und Stiefel perfekt für den Herbst.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Super schön geworden!!! Den Stoff mag ich total gerne.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schön geworden dein Kleid! Und herbstlich kombiniert ist es doch einfach perfekt für diese Jahreszeit. Wer sagt denn, dass man im Herbst nur braun/schwarz tragen sollte....dein Kleid bringt da richtig schön Farbe rein!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Total schick, gefällt mir sehr!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen