Donnerstag, 16. Mai 2013

Patchwork-Jeans

Ich freu mich, heute RUMST es wieder! Viele Kreative treffen sich HIER, schau mal vorbei.






















Jeans Nr. 1 habe ich mit dem guten alten Kartoffelstempel,
natürlich mit meinem Lieblingsmotiv, bedruckt.
Die Farbe wird beim Bügeln fixiert.
Schön einfach und macht Spaß.

Der anderen Jeans wurde der aktuelle Patchwork-Look verpasst.
Dafür habe ich silberne Kunstleder- und Jeansflicken (auf unterschiedliche Färbung achten) verwendet.
Da Stoffkleber zum Fixieren nicht ausreichte, musste ich die Jeans
an der Naht aufgetrennen, um die Flicken festzunähen.
Das war relativ simpel.
Auftrennen-Festnähen-Zunähen-------Fertig!



Kommentare:

  1. Super ist Deine Sternenjeans geworden! Sieht klasse aus! Schnell, einfach und schick, solche Projekte sind klasse!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. sehr cool, ich hab auch eine alte Jeans grad in "der Mangel"
    aber irgendwie komm ich grad nicht weiter...jetzt hast du mich wieder inspiriert..mal sehen ob ich jetzt fertig werde ;O)
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Superidee! Ich muss weg.... meine Jeans suchen, die ein Loch hat......

    AntwortenLöschen