Dienstag, 30. Juli 2013

Einkaufstasche Nr.3


Jetzt habe ich schon einige Einkaufstaschen genäht. Das hier ist
das neueste Modell. Schön bunt.


Donnerstag, 25. Juli 2013

Einkaufstaschen deluxe

Trotz dieser tropischen Temperaturen kribbelt es in den Fingern,
ich will was nähen. Nicht zu kompliziert, die Nerven schonen.

Also, aus den Stoffen, aus denen ich schon zwei Taschen genäht
habe (eins und zwei), schöne Einkaufstaschen nähen.

Das geht wirklich relativ schnell. Zuschneiden im Stoffbruch erspart
eine Naht.
Etwas nervig ist höchstens das auf rechts drehen der Griffe.
Die sollte man nicht zu schmal zuschneiden,
dann geht auch das recht zügig. (Hab ich natürlich bei den ersten gemacht,
also nochmal neu. Gut das der Stoff von IK*A so preiswert ist.)



Und jetzt zu Rums damit.

Donnerstag, 11. Juli 2013

Hobo-Bag


Das Nähen von Taschen macht mir immer mehr Spaß.
Diesmal habe ich eine Hobo-Bag genäht. Ich habe mich an der "As" von
der Taschenspieler-CD orientiert.
Diese schien mir allerdings zu groß und Falten wollte ich auch nicht.
Also habe ich mir ein Schnittmuster gemacht, das von der Größe für mich
passt.

Donnerstag, 4. Juli 2013

Shopper, Nummer 2



Als ich meinen ersten Shopper genäht hatte, war mir direkt klar, dass bald ein zweiter folgen wird.
Beim ersten war es mehr ein Probenähen, ob ich das so hinbekomme,
wie ich mir das vorstellte. Dafür habe ich Stoff genommen, den ich übrig
hatte und der mir nicht 100%ig gefällt. 

Dienstag, 2. Juli 2013

Häkelborte


Auf´m Trödel habe ich diesen
schönen bunten Frottee-
Bademantel entdeckt.
Frottee, Punkte und bunt- das
mag ich.
Also habe ich ihn erstanden.

Es war noch nicht klar, was
damit passieren sollte,
weil er für mich
etwas zu kurz ist.
Aber zerschneiden, und nur
den Stoff für irgendwas
benutzen, konnte ich auch
nicht.
Irgendwie musste ich ihn
verlängern....
....Häkeln, das könnte gehen.