Dienstag, 19. August 2014

Sommerhut...

...für einen Sommer, der mehr keiner ist.
Hierfür habe ich das Schnittmuster aus der
 Handmade Kultur etwas verändert.
Die Krempe habe ich weggelassen.
Ich bin froh, wenn mir mal etwas Sonne ins Gesicht scheint.
Sie zeigt sich ja selten genug.
Das Schnittmuster habe ich in meiner Größe kopiert und anschließend
auf einem Papier abgezeichnet und verlängert.
Für die Stoffbahnen habe ich 3 cm vorgesehen.
Jetzt kannst Du die Punkte verbinden
und die einzelnen Teile ausschneiden.
Der Hutdeckel bleibt unverändert.
Nun habe ich 4 Bahnen. Diese habe ich auf ausrangierten Jeans 
 im Stoffbruch zugeschnitten, plus 1cm Nahtzugabe.
Statt einem Jeans Upcycling, kann man auch anderen festen
Stoff verwenden.
Schnittteil Nr.4 zweimal zuschneiden, als Beleg für den Hutrand.
Als nächstes die Streifen zu Ringen zusammen nähen, 
und Nahtzugabe auseinander bügeln.
Die Bahnen 1-4 werden rechts auf rechts zusammen genäht.
Darauf achten, dass der Hut von oben nach unten breiter wird.
Nr. 4 + 4 nach dem Nähen nach links klappen und bügeln
und knapp von rechts nähen.
Zum Schluß den Hutdeckel feststeppen.
Ich habe bei jeder Naht noch Papselband  dazwischen gelegt.
Dafür nehme ich den Reißverschlussfuß und nähe weit links.
Das Papselband habe ich selbst gemacht.
Dafür 3-4 cm breite Stoffstreifen zuschneiden und  im Bruch bügeln.
Beim Zusammennähen eine Kordel in die Falte legen.
Dafür nehme ich gerne Maurerkordel aus dem Baumarkt.
Die gibt´s dort in verschiedenen Stärken und sie ist 
preiswerter als aus dem Fachgeschäft.




Kommentare:

  1. Dein Hut gefällt mir - er ist ein wenig Augen-Zwinker-Lustig und steht Dir super! Besonders schön sieht er mit dem weißen Hemd und Deiner gebräunten Haut aus! Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, und steht dir auch richtig gut.
    Werde ich wohl auch mal versuchen, sollte selbst mir anhand deiner ausführlichen Beschreibung möglich sein.
    Na ja, vielleicht nicht beim ersten Versuch. ;-)
    Viele Grüsse
    Trollpunk

    AntwortenLöschen
  3. aber sowas von cool, dein Hut !

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...