Mantel - neu geschnürt

Im Herbst habe ich diesen Mantel für mich genäht.
Besonders die Farbe, und auch sonst gefiel er mir ganz gut.


Was mir allerdings überhaupt nicht gefiel, war der Verschluss.
Immer dieses Gefriemel mit der Nadel. *hier* 
Dem entsprechend habe ich ihn auch wenig getragen.

 
Vielleicht ein Gürtel, habe ich mir überlegt.
Dafür schnitt ich 2 Streifen ( 150x5 cm) zu.
Diese habe ich offenkantig abgesteppt.
Dazu noch 4 passende Gürtelschlaufen, die ich auf den 
Nähten feststeppte.


Und jetzt trage ich den Mantel oft und gerne.



verlinkt bei: Rundumsweib
                    Lieblingsmäntel



Kommentare:

  1. wow was für ein toller mantel. unglaublich schön. liebste grüße claudi.... inlove@nadelnixe
    www.nadelnixe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja wirklich klasse, viel zu schade um im Schrank zu hängen. So eine schöne Farbe...

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Das mit der Nadel hätte mich bestimmt auch bald genervt.
    So ist es viel besser und schaut gut aus.
    Die Farbe ist ein schöner Hingucker an diesen grauen Tagen.
    Liebe Grüße von Heike
    PS: Danke für´s Verlinken! :-)

    AntwortenLöschen