Mittwoch, 18. Mai 2016

Streifenkleid mit 'versteckten' Taschen

Ich bin ein großer Fan von Streifen.
Ein gestreiftes Kleid fehlte bisher in meinem Schrank.


Die Taschen sind in der Naht 'versteckt'.

Den Ausschnitt habe ich mit einem Jerseystreifen genäht.


                      

Die Ärmel habe ich 3/4 lang gemacht und als Abschluss einen  längs gestreiftes Jerseystück 
angenäht, wie schon >hier<.


Den Schnitt für dieses Kleid habe ich selbst konstruiert.
Hierfür habe ich einen gut sitzenden Shirtschnitt aus der Ottobre
verlängert, s. d. ein Kleid in A-Form entsteht.
(Ich mag einfache, figurumspielende Kleidung.)
Dann teilte ich den Schnitt auf Hüfthöhe,
um  bequem von oben in die Taschen greifen zu können.
An Ober- und Rockteil habe ich je ein Rechteck für die Tasche geklebt.
Nach dem Zuschneiden im Stoffbruch werden als erstes Ober- und
Unterteil rechts auf rechts aufeinander gelegt und entlang der
Mitte und der Taschen gesteppt.



verlinkt: MeMadeMittwoch

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut. Ans selber konstrieren habe ich mich bisher noch nicht getraut, sieht aber bei Dir ganz einfach aus. LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Super schönes Kleid, gefällt mir richtig gut. Steht dir ganz großartig! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid find ich klasse. Sieht toll aus und hat Taschen!!! Superwichtig.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Super schön! Und danke für´s Erklären, wie du aus einem Shirtschnitt so ein tolles Kleid konstruiert hast!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Als großer Streifenfan bin ich ganz begeistert von deinem Kleid! Mir gefällt, dass du die Streifen unterschiedlich platziert hast und clever gelöst mit den Taschen. Das Kleid hat die perfekte Form, weder zu eng noch zu weit.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir total gut; ein unkompliziertes Ringelkleid und auf den zweiten Blick sieht man die netten Details.
    Sag, spazierst du da in Satzvey herum?
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne, das war ich Anfang Mai(als es so schön warm war) auf Schloss Lüntenbeck in Wuppertal beim Tuchmarkt. Viele Grüße

      Löschen