Mittwoch, 29. Juni 2016

Abiballkleid

Ein festliches Kleid muss her. 
Sowas habe ich nicht in meinem Schrank.
Das ist es noch nicht. Das ist das Probekleid für den Alltag.


Die Zeit wurde immer knapper und ich immer nervöser.
Es waren noch 2 Wochen bis zum Ball und ich hatte noch nicht
 DEN Schnitt gefunden. 
In meiner Not habe ich dann in einigen Läden nach einem Kleid 
gesucht, danach war alles noch schlimmer.
Nix gefiel mir. Ich fühle mich einfach in einem One Shoulder Kleid 
oder Kleidern mit Strass und Glitzer nicht wohl.

X-mal habe ich meine Hefte durchsucht bis mir endlich
dieser Schnitt aufgefallen ist.

Dieses Probekleid habe ich aus Jersey genäht, also eher den 
Schnitt Sporty Shape. Für das Ballkleid habe ich mir auch schon 
Stoff gekauft. Einen Jaquardstoff, wie für den Schnitt Graphic Roses empfohlen.
Die Kleider  unterscheiden sich nur durch 2 Schnittteile, das sind die
Belege für den Ausschnitt.


Am kommenden Samstag ist das Fest und das 'richtige' Kleid ist
 bis auf einige Nähte auch fertig.


Schnitt: Sporty Shape bzw. Graphic Roses aus Ottobre 272015 Gr. 38
Stoff: Jersey vom Stoffmarkt

verlinkt bei MMM

Kommentare:

  1. Es ist toll geworden und steht dir super.
    Ein toller Schnitt, bin schon auf dein zweites gespannt.
    Liebe Grüße
    Brina

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt gefällt mir gut! Der macht so eine schöne Sanduhr-Figur.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Kleid. Den Schnitt habe ich noch nicht oft genäht gesehen, schaut super aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Schnitt, der Deine famose Figur unterstreicht. Die Punkte mit den schwarzen Seitenteilen zu kombinieren, ist eine gute Idee - ein herrliches Sommerkleid, dass sich bestimmt gut trägt und mit dem Du tiptop angezogen bist. Und jetzt bin ich auch neugierig auf das Abiballkleid... LG von Ina

    AntwortenLöschen
  5. Dein Probekleid sieht schon mal gut aus, ich bin gespannt auf dein Abiballkleid.
    Der gleiche Schnitt liegt momentan auch unter meiner Nähmaschine und wie bei dir ist es fast fertig. Meins ist nur aus rotem Baumwollsatin. Ich hatte das Kleid bereits 2015 genäht und getragen. Doch nun musste bzw. Wollte ich es auseinandernehmen und zwei Größen kleiner nähen und jetzt passt es wieder!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  6. Dein Probekleid sieht schon mal gut aus, ich bin gespannt auf dein Abiballkleid.
    Der gleiche Schnitt liegt momentan auch unter meiner Nähmaschine und wie bei dir ist es fast fertig. Meins ist nur aus rotem Baumwollsatin. Ich hatte das Kleid bereits 2015 genäht und getragen. Doch nun musste bzw. Wollte ich es auseinandernehmen und zwei Größen kleiner nähen und jetzt passt es wieder!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  7. Wie "nur ein Probekleid" sieht dein Kleid wirklich nicht aus, es gefällt mir sehr! Und ist sicher sehr bequem. Jetzt bin ich auf das Abiball-Kleid gespannt.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht wirklich nicht wie nur ein Probekleid aus - auf alle Fälle ist es ein sehr tragbares Probekleid geworden! Da bin ich schon auf die Abiball-Version gespannt!

    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefäüllt schon das Probekleid! Nun bin ich gespannt auf die festliche Variante!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Dein Probekleid sieht aber auch schon sehr schick aus. Da bin ich ja auf dein " richtiges" Kleid gespannt.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schick, steht dir gut.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Ach, das ist "nur" das Probekleid? Ne, das ist doch super gelungen und ich finde, Du kannst es zu beinahe allen Gelegenheiten tragen.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...