Dienstag, 24. April 2018

DIY - Jeansjacke mit Rüschen


Gerne kaufe ich auf Trödelmärkten ausgediente Jeansjacken,
um sie später nach Lust + Laune zu verändern.


Ich bin immer wieder erstaunt, dass ich für ein paar Euro echt gute
Jacken finde. Die Qualität, Optik bzw. der Schnitt ist mit denen in den Geschäften absolut vergleichbar.
Das muss irgendwie ein ewiger Fluss sein, von:
Jacke- im Laden kaufen - auf Trödel verkaufen - wieder neue im Laden kaufen
Denn Jeansjacken sind ja quasi nie out.


Mir soll´s recht sein.

Für diese Jeansjacke hatte ich die Idee den Rüschentrend aufzugreifen,
in meinem Stil.


Vielleicht kennt die ein oder andere noch diese Rüschenschlauchware,
die es bei Karstadt zu kaufen gibt.
Ich hatte Lust damit etwas zu machen und fand, dass die auf
der Jeansjacke ganz gut aussähe.


Über den Ansatz der Rüschen und auf dem Vorderteil habe ich
eine Bordüre mit kleinen Spiegeln aufgenäht.


Kommentare: