Mittwoch, 7. Mai 2014

Japanese Flowers...

....heißt der Schnitt aus der Ottobre 2/2014.
Ich habe mich für black and white stripes entschieden.


Schwarzer Jersey + schwarz-weiß gestreifter Jersey


Ich habe das Kleid ohne Futter und RV genäht,
in Größe 38. In der Taille ist es etwas weit,
daher trage ich auf dem oberen Foto einen schmalen Gürtel
 auf der Naht. Das gefällt mir ganz gut.
Arm- und Halsausschnitte habe ich mit dem schwarzen
Jersey versäubert.
Das Kleid werde ich bestimmt noch häufiger nähen.





Kommentare:

  1. Schönes unkompliziertes Kleid. Lässig aber nicht nachlässig, gefällt mir sehr.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  2. Schön und schlicht, das gefällt mir an Deinem Kleid besonders gut. Der schmale Gürtel passt perfekt und ergänzt das Kleid ganz hervorragend. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Stoffwahl. Die Idee mit dem Gürtel ist super. Würde ich auch so machen.
    Viele Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Kombi hast du gewählt und mit dem Gürtel ist das Kleid perfekt.
    Muß mir die Ottobre nochmal anschauen, das Kleid ist bestimmt auch für wame Tage toll.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Echt schick. Ein Klassiker!
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Deine Version gefällt mir sehr gut, nach den Ottobrebildern konnte ich gar nichts mit dem Schnitt anfangen, aber wenn ich Dein Kleid hier sehe, muss ich doch noch ran.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Ein schlichtes Kleid, das durch deine Stoffwahl (+ Gürtel) wirkt. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Schlicht und schön! Das Original aus der ottobre hat nicht nicht angesprochen, dein Kleid finde ich toll, besonders mit dem Gürtel! Was wohl passiert, wenn ich analog zu deiner Katze meinem Hund ein paar weiße Tupfer verpasse?
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...