Mittwoch, 21. Oktober 2015

Herbstmantel


Das Model ist aus der Burda easy H/W 2015.


Schön schlicht, genau wie ich es mag.
Der Mantel ist wirklich sehr einfach zu nähen.

Bevor ich meinen Hosenanzug genäht hatte, dachte ich immer
die Burda easy heißt so, weil die Schnitte sehr leicht sind.
Aber easy finde vor allem, dass man die Schnitte nicht kopieren muss,
sondern sie direkt ausschneiden kann, wenn man die richtige Größe für sich
ermittelt hat. Finde ich super. Es gibt keine Überlappungen von Schnitten,
man kann jeden Schnitt nutzen.
Ich habe den Mantel in Gr. 38 genäht.


Den Saum und die Ärmel habe ich (wie es auch in der Beschreibung steht)
von Hand angenäht. Natürlich habe ich es vorher mit der Maschine versucht,
um Zeit zu sparen bzw weil ich einfach keine Lust hatte, von Hand zu nähen.
Sah aber sch.... aus.


Also, (ich bin ja durch das Nähen etwas geduldiger geworden) die Naht
wieder auftrennen. Gut, dass es nur ein Ärmel war.
Das Säumen von Hand hat eigentlich gar nicht lang gedauert.


Der Stoff ist ein Coupon vom Stoffmarkt vom Herbst 2014.

Im letzten Herbst hatte ich mir vorgenommen, dass meine Garderobe
etwas bunter werden soll und diesen roten Mantel für mich genäht.
Den trage ich auch gerne, aber irgendwie
greife ich immer wieder zu grau. Das kann man einfach so
gut kombinieren.


Das ist das erste Stück, das ich in meinem neuen Nähzimmer
gefertigt habe. Bisher hatte ich keinen festen Platz für meine Hobbies.
Vor kurzem ist das 1. Kind ist ausgezogen. Jetzt hat ein neuer Abschnitt begonnen.
Das war schon ein komisches Gefühl, als wir da standen und dem
Auto, voll gepackt mit Dingen für das neue Heim, hinterher winkten.

Wir haben nicht lang gefackelt und mit dem Umräumen begonnen.
Der Sohn hatte das begehrte Zimmer unterm Dach. Das ist direkt 
von der Tochter bezogen worden, und ich habe mir in ihrem
früheren Zimmer meinen Wunsch erfüllt.
Das ist für mich Luxus.




 verlinkt bei: MeMadeMittwoch


Kommentare:

  1. Ein toller Mantel ... schlichtes einfaches gut zu kombinierendes Grau!
    Ich steh schon in den Startlöchern ... den Näh ich auch ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt ist wirklich klasse. Die kleinen Abnäher sind schöne Details und gut für die Passform und ansonsten ist der cleane Schnitt perfekt für schöne Stoff, die richtig gut zur Geltung kommen. Ganz toll steht Dir Dein grauer Mantel, gefällt mir an dir besser als der rote - vor allem wegen des schlichten eleganten Schnittes. Gratuliere zum eigenen Nähzimmer - das wünscht sich wohl jede von uns. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich finde den Mantel echt schick und ein echtes Basicteilchen, so ist er ein echtes Kombi- Talent :-)

    Die Zeitschrift muss ich mir mal näher anschauen. Danke fürs Inspirieren...

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geworden Dein Mantel. Ich denke auch, das er ein sehr gute Kombipartner ist. Ein Zimmer nur für das Hobby ist echter Luxus. Ich möchte das nicht mehr missen. LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch zum neuen Nähzimmer! Deinen Mantel finde ich wunderschön, der löst bei mir ein absolutes Will-Haben-Gefühl aus! Bei der Annäherung habe ich einen grauen Mantel nach dem Chloé-Schnitt von Maison Victor anprobiert und war jetzt ganz enttäuscht, dass der Schnitt nicht mehr erhältlich ist. Da ist der Schnitt aus der Burda Easy die perfekte Alternative, danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. So schön - und passt überall zu! Die Burda brauche ich wohl endlich auch...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Schon wieder diese Jacke - und ich finde meine Burda easy nicht mehr! Wegen dieser Jacke habe ich sie nämlich gekauft und jetzt will ich mich ranmachen, da ist das Heft weg:( Na, ich werde noch mal schauen, denn Dein Teil überzeugt mich wiederum von diesem schönen Schnitt! Und Deine Nähzimmergeschichte könnte fast meine sein: Bei mir ist vor reichlich einem Jahr auch das erste Kind ausgezogen. Und ich nähe seitdem im Zimmer meiner Großen - herrlich, man kann sich ausbreiten, mal was liegenlassen - ich sitze wieder viel öfter an der Nähmaschine und kann Deine Freude gut verstehen! LG Ina

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zum "Frei-Raum". Aber auch zu dem Mantel. Er sieht toll an Dir aus! Cleane Schnitte sind toll.
    Schönen Gruß
    Sonja

    AntwortenLöschen