Mittwoch, 11. Oktober 2017

mit Yogahose in der Stadt

Mehrfach hat meine Freundin beim Yoga schon meine genähten
Hosen gelobt, und meinte, die seien so schön, sie würde die Hosen 
auch 'draußen' anziehen.


Ich war skeptisch. Doch probieren geht über s.......
Das habe ich jetzt auch mal getan, weil mir die neue Hose auch sehr 
gut gefällt. Das grafische Muster des Jerseys mag ich sehr. Und für 
einen Jersey hat er einen stolzen Meterpreis im Laden. 
Damit wollte ich nun also mal 'raus'.


Mit Lederjacke und Boots habe ich versucht, den Look 
straßentauglich zu  machen. Doch das hat nichts genutzt.
Als Fazit muss ich sagen, dass es für mich doch eine Sporthose bleibt.
Ich fühlte mich irgendwie merkwürdig. Vielleicht in etwa so, als ob 
man vergessen hat, sich umzuziehen. ;)


Das Zuschneiden ist mir ganz gut gelungen. 
Was, bei grafischen Mustern, bei mir nicht selbstverständlich ist  war.


Den Schnitt aus der Burda easy F/S 2012 mag ich sehr.
Wie schon oft bei mir, habe ich den mehrfach genäht.
Spätestens, wenn eine Hose verschlissen ist, nähe ich mir ne neue.



Hose:
Schnitt: Burda easy F/S 2012
Stoff: Jersey (Lotte Martens)

verlinkt: MMM


Kommentare:

  1. Wow, was für ein toller Jersey. Ich finde, Du kannst die Hose auch außerhalb der "Yogazeit" tragen.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  2. Mit dieser Hose bist du in jedem Fall straßentauglich angezogen, die schaut nicht aus wie eine Jogginghose/Legging. Der Stoff ist sehr schön und ungewöhnlich, das gesamte Styling gefällt mir gut. Auf der anderen Seite kann ich das Gefühl "nicht vollständig" angezogen zu sein gut nachvolliehen. Hosen aus Webstoff geben auch der Trägerin mehr gefühlte Haltung, einfach weil der Stoff und seine Begrenzung zu spüren ist. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. wow! dein Outfit find ich total klasse.
    absolut outdoortauglich deine Hose!
    lg von andrea

    AntwortenLöschen
  4. Also ich muss dir auch widersprechen. Ich finde deine Hose sehr cool gestylt und absolut straßentauglich. Allerdings musst du dich natürlich wohlfühlen...
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen