Dienstag, 10. Juni 2014

Limo aus grünem Tee


Eine köstliche und leichte Erfrischung.



1. Tee kochen

Grünen Tee nach Anweisung kochen.
Ich nehme Sencha, aber jeder andere ist auch geeignet.
Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen.

2. Zuckersirup kochen

Rohrohrzucker und Wasser 1:1 in einen Topf geben,
aufkochen und dann ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen.

 

3. Limo zubereiten

Wenn die Zutaten heruntergekühlt sind, zuerst den Zuckersirup in das Glas füllen, ca. 1 fingerbreit.
Dann 5-6 Eiswürfel hinzufügen und beides 1 Minute herunterkühlen lassen(damit der Sirup beim
Aufgiessen mit Tee unten bleibt, das sieht schön aus beim Servieren).
Jetzt mit grünem Tee aufgiessen und anschliessend den Saft von 1-2 Limetten dazugeben.
Fertig!

Die Mengenangaben sind natürlich je nach Geschmack.

Und noch als Tipp:
Wenn es Dir so gut schmeckt wie mir, kannst Du Dir einen Vorrat an allen Zutaten vorbereiten
und den Limettensaft in Flaschen im Supermarkt kaufen.





Kommentare:

  1. Hmmm....das hört sich lecker und erfrischend an!
    werd ich sicher mal ausprobieren, die Eistee-Saison geht ja (hoffentlich) noch ne Weile ;-)
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Oh lecker Eistee... ich kaufe immer einen gewissen Eistee mit grünem Tee fertig im Supermarkt, aber deinRezept ist ein tolle Alternative.
    Und ich finde das Rezept macht sich auch gut bei meinem Selbermacher- Marathon, vielleicht schuast du ja mal vorbei.
    http://julchennaeht.blogspot.de/2014/05/selbermacher-marathon-1.html
    Ich würde mich freuen

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  3. Klingt sehr gut, ich liebe selbstgemachte Limonade. Danke fürs Rezept.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Das tönt wirklich erfrischend! Genau richtig zu diesem warmen Sommerwetter:-)
    Danke für den Tipp!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...