Donnerstag, 14. Januar 2016

Cardigan: Barcelona


Im Barcelonaurlaub hatte ich einen Cardigan an, den ich unbedingt
nachnähen wollte. Das ganze Vorhaben hat länger gedauert als gedacht.
Ich hatte es mir etwas leichter vorgestellt, in meinem jugendlichen Übermut.
Was meine Näherfahrung angeht, kann ich mich noch als jugendlich bezeichnen.
Rückenteil und Ärmel waren relativ einfach, die Taschenkonstruktion allerdings hatte ich unterschätzt.


Ich dachte, dass die Vorderteile je aus einem Stück zugeschnitten
sind und dann irgendwie gelegt und dann genäht werden. Pustekuchen! 
Ich hätte mir das genauer ansehen sollen. Mit meiner räumlichen Vorstellungskraft (An manchen Vorurteilen ist schon etwas Wahres dran) kam ich ins Stocken und rief meinen Mann zur Hilfe und staunte dann wie er ein Miniaturschnitt erstellte.


An den Ärmeln fehlten mir ca. 10 cm Stoff. So halblange Ärmel mag ich nicht, nicht im Winter. 
 Einen vom Farbton passenden Stoff habe ich in meiner Vorräten 
nicht gefunden. Dann bleibt noch der totale Kontrast.
Damit bin ich zufrieden.


Den Cardigan habe ich auch nochmal aus schwarzem Sweat genäht und
das wird bestimmt nicht der letzte sein.



Verlinkt bei: Rundumsweib

Kommentare:

  1. Ein toller Cardigan, auch der Kontrast an den Ärmeln ist doch eine schöne Lösung geworden. Ich habe mal eine Jacke aus gelben Cordstoff genäht, die hatte auch solche Taschen und ich fand das auch sehr schwierig. Aber letztendlich klappt es doch immer irgendwie :-)
    Schönes Wochenende
    Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Jacke, die Taschen sehen super aus. Hast du den Cardigan aus Jersey oder Sweat genäht? Bei Sweat hätte ich Angst, dass sie zu dick wird, denn es sieht so aus, als wäre sie gedoppelt, oder täuscht das? Und ich habe bei Sweat immer Angst, dass so ein Cardigan sich wie ein Bademantel anfühlt.

    So eine Jacke steht aber auch noch auf meiner Wunschliste, allerdings ohne Schnittmuster? Ich weiss nicht, ob ich mir das zugetraut hätte. Deine Version finde ich sehr gut gelungen, steht dir super.

    AntwortenLöschen
  3. Die Taschen sind ja voll raffiniert, ja da stünde ich auch wie Ochs vorm Berg. Hab meinen Mann auch schon öfters beim Nähen der Logik wegen gebraucht.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...